Abscheidertechnik

Reinigung/Entsorgung

Vor der Inbetriebnahme einer Abscheideranlage prüfen unsere fachkundigen Mitarbeiter die Anlage auf ihren ordnungsgemäßen Zustand und den sachgemäßen Betrieb. Die Entleerung und Reinigung der Abscheideranlage wird mit kombinierten Hochdruckspül- und Saugfahrzeugen durchgeführt.

Diese Fahrzeuge ermöglichen uns die Abscheideranlage gründlich zu reinigen und anschließend die Inhaltsstoffe einer geeigneten Entsorgung beziehungsweise Verwertung zuzuführen.


Wartung
Um eine ordnungsgemäße Funktion der Abscheideranlagen zu gewährleisten, müssen die Anlagen regelmäßig nach der DIN 1999-100 bzw. DIN 4040-100, gewartet werden.

Die Wartung wird unterschieden und aufgegliedert in:

  • monatlich durch den Betreiber/sein Personal (wenn eine vorherige Einweisung durch einen Fachkundigen erfolgte)
  • halbjährlich durch einen Sach- oder Fachkundigen

Der Betreiber ist verpflichtet ein Betriebstagebuch über jede einzelne Abscheideranlage zu führen!

Mit unseren Wartungsverträgen sind der kontinuierliche Betrieb und die Instandhaltung Ihrer Abscheideranlage sichergestellt.


Generalinspektion/Dichtheitsprüfung

Mit speziellen Messgeräten prüfen wir Ihre Leichtflüssigkeitsabscheider auf Dichtheit und dokumentieren dies in einem ausführlichen Prüfbericht.

Für Leichtflüssigkeitsabscheider ist bei Inbetriebnahme und fortführend in Abständen von maximal 5 Jahren eine Generalinspektion sowie eine Dichtheitsprüfung durchzuführen.

  • DIN-Norm für Fettabscheider DIN 4040-100
  • DIN EN 1825-1 und -2
  • DIN-Norm für Leichtflüssigkeitsabscheider DIN 1999-100
  • DIN EN 858-1 und -2

Weiter zu :